Newsletteranmeldung

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Reise suchen

  • Event suchen

Cooking Star im Aldiana Club Salzkammergut

Das große Finale wurde vom 23. bis 30. Juni 2018 im Aldiana Club Salzkammergut ausgetragen. Die 3 besten Koch-Teams reisten zu dem spektakulären Finale und kochen um den Cooking Star 2018. Gemäß Urteil der Fachjury präsentierten sich die CookingStars2018 mit einem „Sterne-würdigen Teller“ Carpaccio vom Saibling, Alpenravioli mit Steinpilzfüllung, Tartar von der Forelle und konfierter Alpenlachs, Wurzelgemüse Julienne und Speckschaum serviert im würzigen Fischsud.

Cooking Star 2018

Das war das große Finale

Im Gegensatz zu den Vorrunden und dem Halbfinale bekamen die Finalisten hier einen Warenkorb präsentiert, auf dessen Basis sie ein neues Rezept entwickeln, kochen und der Jury präsentieren mussten. Durch einen Ausflug zu einem lokalen Markt hatten die einzelnen Teams die Möglichkeit, ihren Warenkorb zu  individualisieren. In Zusammenarbeit mit Aldiana und dem Fremdenverkehrsamt konnten alle „Cooking Star“- Beteiligten an unterschiedlichen  Ausflugsmöglichkeiten teilnehmen. Angeboten wurden Angeln und Kräutertouren, Hüttentouren und ein Besuch Salzburgs.

Das Sieger-Team darf sich auf eine Woche Cluburlaub bei Aldiana freuen. Plan ist die inhaltliche Integration des Siegergerichts in den kulinarischen Gala Abends im Aldiana Club Salzkammergut. Eine kompetente Jury, bestehend aus 5 - 7 Personen entschied über den Sieger des Cooking Star 2018. Unter anderem waren dabei: Vertreter von Miele, Vertreter EatSmarter, Blogger, Sternekoch Herr Thomas Martin, Aldiana F&B Manager Herr Sebastian Hauschild, Küchenchef des Aldiana Club Salzkammergut und Vertreter des Fremdenverkehrsamt Österreich.

Die Finalisten & Sieger

Der Cookingstar im Detail

Der bundesweit stattfindende „Cooking Star“ ist der größte Hobby-Kochwettbewerb Deutschlands und ist derzeit der einzige 3-stufige Wettbewerb mit regionalen Vorausscheidungen, Halbfinale und Finale. Das kulinarische Dachthema 2017/2018 lautete „österreichische Alpenküche“. EAT SMARTER führt den etablierten Hobby-Kochwettbewerb zusammen mit Miele als Exklusiv-Partner sowie weiteren Co-Sponsoren durch. Der Wettbewerb wird bundesweit bei den Miele Tafelkünstlern umgesetzt (3 Teams pro Standort à 2 Personen). Die Teilnehmer bewerben sich in 2er-Teams mit einem Rezept für einen Hauptgang, das zum Aktions-Motto österreichische Alpenküche passt. Von den Rezeptbewerbungen wählt die Jury von EAT SMARTER 27 Teams aus, die auf 9 regionale Vorrunden aufgeteilt werden. Ein Film- und Fotografen-Team begleitet den Wettbewerb. Weitere ausgewählte Marken-, Medien- und Touristik-Partner unterstützen die Aktion. Miele setzt vor Ort Kochkurse und Gourmetmenüs für die Aldiana-Gäste um. TV4 „Koch mit Oliver“ wird eine eigene TV-Sendung vor Ort produzieren und auch den Cooking Star abbilden. Der bekannte Koch sitzt auch in der Jury des Finales.