Newsletteranmeldung

  • Reise suchen

  • Event suchen

Land & Leute - Ausflüge

Ausflüge rund um die Aldiana Clubs

Aldiana Clubs liegen besonders schön. Deshalb sollte man auch die Umgebung des jeweiligen Clubs erlebt und gesehen haben. Wanderungen mit unseren Guides führen durch herrliche Landschaften mit einzigartigen Ausblicken – und werden am Ende immer mit der wohlverdienten Einkehr belohnt.

Ein großes Programm an Ausflügen lässt die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Umgebung erkunden: Städte-, Inseloder Offroad-Touren u. v. m.

Wer Action liebt, düst mit dem Quad durch die Dünen oder fliegt mit dem Helikopter durch die Berge. Wer es lieber etwas gemächlicher hat, tuckert mit der Harley Davidson in aller Ruhe durch das Hinterland Andalusiens. So oder so, es gibt viel zu sehen – rund um die Clubanlagen von Aldiana.

Das Aldiana Ausflugsangebot

Wenn es einen Grund gibt, die schönen Aldiana Clubanlagen zu verlassen, dann ist es unser beliebtes Ausflugsprogramm. Lernen Sie Land und Leute besser kennen und gewinnen Sie unvergessliche Eindrücke.

Alle Clubs haben ein interessantes und vielfältiges Angebot. Wie wäre es z. B. mit einer geführten Tour durch Sevilla oder Ronda, die bekanntesten Orte Andalusiens? Für Abenteuerlustige empfehlen wir die Sahara-Tour in Tunesien und Kulturbegeisterte haben viel Spaß bei der Erkundung der antiken Stätten auf Zypern. Auf Fuerteventura können Sie bei Exklusivausflügen die Insel unter anderem vom Boot oder Katamaran aus erleben. Besuchen Sie die Nachbarinsel Lanzarote oder entdecken Sie bei den Funsport-Ausflügen Fuerteventura auf eine andere Art.

Auszug aus dem Ausflugsangebot der Clubs

  • Salzburger Freilichtmuseum Großgmain

    Im Salzburger Freilichtmuseum Großgmain wurden 60 bäuerliche Originalbauten aus 5 Jahrhunderten errichtet, es blüht in reizvollen Bauerngärten, ein großer Erlebnisspielplatz wartet auf die Kinder, Handwerksvorführungen geben Aufschluss über das schwere Leben damals. Das Museum ist von Anfang April bis Anfang November geöffnet. Montags Ruhetag. Änderungen vorbehalten.

    Die Krimmler Wasserfälle

    Die Krimmler Wasserfälle sind mit 380 m Höhe die höchsten in Europa – bereits 1967 wurden sie mit dem Naturschutzdiplom des Euoparates ausgezeichnet! Dort öffnen sich auch die Tore zur WasserWunderWelt Krimml – Erstaunliches und Einzigartiges zum Thema Wasser.

    Salzburg entdecken

    Eine knappe Autostunde entfernt liegt Salzburg, die berühmte Festspielstadt. Die barocke Pracht der Schlösser, Kirchen und Plätze, zu Füßen der mittelalterlichen Festung gelegen, lädt ein zu Spaziergängen und Entdeckungstouren.

    Durch die Getreidegasse, deren Hauptattraktion Mozarts Geburtshaus ist, vorbei an der Residenz, wo die Fiaker auf Kundschaft warten, zur Domkirche (seit 1920 traditionelle Kulisse und Bühne für die Aufführungen des „Jedermann“) und hinauf zur Festung Hohensalzburg, die größte und am besten erhaltene Burganlage Europas aus dem 11. Jhdt.

    Auf der anderen Seite der Salzach liegen der Kapuzinerberg, benannt nach dem weithin sichtbaren Kapuzinerkloster, sowie das Schloß Mirabell, erbaut von Fürsterzbischof Wolf Dietrich für seine Lebensgefährtin, mit seinem eindrucksvollen Mirabellgarten.

    Am südlichen Stadtrand liegt Schloss Hellbrunn, errichtet nach einer Idee von Fürsterzbischof Markus Sittikus. Die frühbarocke Anlage ist bis heute fast unverändert erhalten, im Ziergarten mit seinen zahlreichen Statuen, Brunnen und Grotten sorgen die durch Wasserkraft betriebenen Spielereien für diverse Überraschungen. Im Süden des Schloßparks, angelegt im Stil englischer Gärten, liegt der Tiergarten Hellbrunn – ganzjährig geöffnet.

    Werfener Eishöhlen

    In Werfen erwartet Sie ein unvergeßliches Erlebnis: die größte Eishöhle der Welt. Sehen Sie Eispaläste von kristallklarer Schönheit, lassen Sie sich an heißen Sommertagen in eine winterliche Eiswelt entführen. Festes Schuhwerk sowie warme Kleidung empfehlenswert! (Anfang Mai bis Ende Oktober)
    Lassen Sie sich auf der Erlebnisburg Hohenwerfen ins 11. Jahrhundert zurückversetzen. Besuchen Sie die stilvolle Burgschenke und wohnen Sie der täglichen Flugschau des Salzburger Landesfalkenhofes bei.  (April – Oktober)
    Sie wollen hoch hinaus? Unternehmen Sie eine Traumfahrt auf Europas berühmtester Panoramastraße. Die Großglockner Hochalpenstraße führt Sie durch duftende Bergwälder und blühende Almwiesen bis in eine Welt aus Fels und Eis.

    Bergbauermuseum Mühlbach

    Wandern Sie auf den Spuren der Bergleute. In Mühlbach beherbergen ein Bergbaumuseum sowie ein Schaustollen Zeugnisse einer Bergbaugeschichte, die 4000 Jahre zurückreicht – noch heute findet man auf dem Hochkeil auf nachgewiesenen Schmelzplätzen Schlacke aus dieser Zeit!

    Das Bergdorf der Tiere

    Eines der Lieblings-Programme für alle Kinder ist das Bergdorf der Tiere. Im Streichelzoo freuen sich viele Tiere auf Euren Besuch – da könnt Ihr Gänse, Ziegen, Schweine und weitere heimische Vierbeiner nach Herzenslust füttern und kraulen! Unumstrittener Star ist das zahme Murmeltier Manfred. Mit seiner Lebensgefährtin Fraufred lebt es in seinem Bau beim Arthurhaus zusammen mit Zwergziegen, Ponys, Eseln, Alpakas und vielen weiteren Freunden. Sie freuen sich schon, Euch kennenzulernen!

    Manfreds Heimat ist nämlich ein wahres Naturparadies. Auf dem Murmeltierwanderweg könnt Ihr die alpine Tierwelt entdecken und im Insektenhotel auch die kleinsten Mitbewohner besuchen. Auf dem Ameisenweg geben Schautafeln interessante Einblicke in das Leben dieser Bergbewohner.

    Je nach Altersgruppe gibt es maßgeschneiderte Programme. Die Kinder haben hier den ganzen Tag ihren Spaß und die Eltern so viel Ruhe und Zeit, wie sie wollen. So kriegt bei Aldiana jeder, was er will. Dass die Kleinen bestens betreut werden von unseren geschulten Mitarbeitern ist auch hier eine Selbstverständlichkeit.

    Erlebniswelten Salz & Kelten

    Die Erlebniswelten Salz & Kelten in Hallein / Bad Dürrnberg warten auf große und kleine Besucher. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt unter Tage und erleben Sie anschließend im original rekonstruierten Keltendorf das Leben dieses alten Volkes (ganzjährig).

    schließen

  • Zur Simonywarte & Ledereralm

    Bereits am Anfang der Wanderung liegt ein lohnender Aussichtspunkt mit herrlichem Blick auf das Dachsteinmassiv, aber auch in das sogenannte "Hinterbergertal" mit Bad Mitterndorf und dem mächtigen Grimming im Hintergrund. Der Weg führt weiter zur bereits verfallenen Ledereralm und nach einem scharfen Abstieg über die Tauplitzalmstraße zur Thomanhalt. Über Zauchen geht es zurück zum Club.

    Gehzeit: 4,5 Stunden
    Höhenmeter: 420 m
    Strecke: 12 km

    Von der Tauplitzalm zum Lawinenstein

    Wir starten von der Tauplitzalm in westliche Richtung: erst absteigend, dann über einen breiten Bergrücken zum Gipfel. Der Lawinenstein ist ein balkonartiger Aussichtsberg, der einen einzigartigen Überblick über das Salzkammergut und dessen Tallandschaften gewährt. Der Abstieg erfolgt über die Lopernalm.

    Gehzeit: 4,5 Stunden
    Höhenmeter: 400 m
    Strecke: 7 km

    Loser - Bergrestaurant - Bräuningzinken

    Von einer Anhöhe knapp unterhalb des Augstsees führt der Weg über den Sommersitz hinunter zur Bräuningalm, dann an den Almhütten vorbei und weiter mäßig steigend auf den Bräuningsattel. Danach geht es weiter, wenige Meter neben den Steilabbrüchen, durch Latschen und Grashänge zum Gipfel, den ein Steinmandl ziert. Nach Norden bricht eine 140 m hohe Wand ab.

    Gehzeit: 4,5 Stunden
    Höhenmeter: 350 m
    Strecke: 6 km

    schließen

Land & Leute Events

Sortieren nach
  • Expedition „Dolphin & Whale Watching“

    Wer Wale und Delfine in freier Wildbahn beobachten will, muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Alljährlich pünktlich zwischen März und April kommt es vor der Küste Fuerteventuras seit Menschengedenken zu einem Treffen der ganz besonderen Art.

    Der Grund ist ein Geschenk der Natur, bei dem gleich mehrere Naturphänomene aufeinandertreffen: Zu Beginn des Frühjahrs kommt es im Süden Fuerteventuras zu einer enormen Konzentration an Sardinen. Diese bieten einen reich gedeckten Tisch für viele hungrige Mäuler. Vom Äquator kommend in Richtung Norden führt die Wanderroute kleiner und großer Meeressäuger genau an Fuerteventura vorbei.

    Zu den absoluten Highlights bei der Beobachtung ihrer Nahrungsaufnahme gehören die unterschiedlichsten Arten von Delfinen und Walen! Begleitet werden Sie von unserem professionellen Betreuer und Bootsführer, der über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt. Eine entsprechende ausführliche theoretische Einweisung sowie alle wichtigen Erklärungen sind Pflicht für ein gelungenes und unvergessliches Erlebnis.

    Täglich finden die Bootsfahrten mit unseren großen stabilen Schlauchbooten statt, die ca. 2 Stunden dauern. Die Wahrscheinlichkeit, Delfine und Wale anzutreffen, liegt bei mehr als 80 %.

    Vergessen Sie auf keinen Fall Kamera und Fernglas!

    *Zahlbar vor Ort. Weitere Ausflüge können bei Verfügbarkeit vor Ort für 40€,- nachgebucht werden.

    Dauer: ca. 2 Stunden täglich

    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen/Bootsfahrt

  • Ausflugpaket

    Weekend-Trip „Glanz & Glamour“
    Ausflugpaket

    Marbella & Puerto Banus
    Der „Glanz & Glamour“ Weekend Trip startet mit einem Bummel durch die malerische Altstadt Marbellas, die mit ihrer Architektur sowie den Bars, Restaurants und kleinen Einkaufsläden mehr als eine Reise wert ist. Nach einem Spaziergang, der einen Überblick über den idyllischen Stadtkern verschafft, ist noch genügend Zeit, das romantische Flair auf eigene Weise zu erleben, sei es in einem exklusiven Café auf dem „Plaza de los Naranjos“ oder bei einer gemütlichen Shoppingtour durch die edlen Boutiquen.
    Der Yachthafen „Puerto Banús“, Treffpunkt des Jet-Sets in Marbella, ist der nächste Stopp auf der Tour. Hier liegen die schönsten Yachten und es gibt die elegantesten Geschäfte und besten Restaurants. Die strahlend weißen Gebäude bilden einen wunderschönen Kontrast zum tiefblauen Meer – ein wahres Vergnügen für die Augen (Ganztagesausflug, Anreise per Bus).

    E-Bike Genießertour Sotogrande
    Diese Tour führt direkt vom Aldiana Alcaidesa in den schönen Yachthafen von Sotogrande.
    Nach einer kurzen Einweisung in die E-Mountainbike-Technik geht es mit ausreichend „Rückenwind“ spielend leicht entlang mondäner Golfplätze und Villen nach Sotogrande. Im Yachthafen gibt es eine kleine Pause bei einer frischen Sangria, bevor es wieder zurück zum Club geht (Dauer: ca. 5 Stunden).

  • PrimeTime

    für Erwachsene
    PrimeTime

    Aldiana ist schönster Urlaub – auch in der Aldiana PrimeTime ganz ohne die lieben Kleinen, denn in dieser Zeit ist der Aldiana Fuerteventura den Erwachsenen vorbehalten. Genießen Sie die Zeit – alleine oder zu zweit – und treffen Sie neue Menschen. Willkommen unter Freunden!

    So könnte Ihre PrimeTime im Aldiana Fuerteventura vom 09.04. – 19.04.2018
    aussehen:

    • Gemeinsame Strandwanderungen und Besteigung des Hausberges mit herrlichem Blick auf beide Küsten
    • Spätes Frühstück direkt am Meer
    • Sport ohne Grenzen
    • Entspannungsprogramme in ruhigem Ambiente
    • Im Welldiana Spa die Seele baumeln lassen mit speziellen Verwöhnprogrammen und Wellness-Nacht
    • Romantische Dinnerabende im Strandrestaurant
    • Gesellige Abende mit Livemusik
    • Urlaub unter Freunden

    Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie die PrimeTime à la Aldiana nach Herzenslust!

    Während der PrimeTime findet keine Kinderbetreuung statt. Die o. a. Programmpunkte werden nach Verfügbarkeit und witterungsbedingt angeboten.